Kanalisation

Kunststoff-Rohrsysteme sind sind die beste Wahl, wenn es um Kanalisation geht. Gegenüber biegesteifen Materialien haben Kunststoff-Systeme viele Vorteile.

Hier führen wir einige Beispiele auf. Wenn Sie mehr über die Vorteile von hochwertigen Kunststoff-Rohrsystemen in der Kanalisation wissen möchten, laden Sie die entsprechenden Richtlinien RL03 herunter.

Suchen Sie weiterführende Fachinformationen? Mit nur einem Klick sehen Sie unsere umfangreiche Sammlung:
Materialauswahl und Planung
Ausführung auf der Baustelle
Unterhalt

Kosteneffizient

  • Kunststoff-Rohrsysteme sind sehr leicht und lassen sich im Graben einfach handhaben. Sie sind dadurch sehr schnell und kostengünstig verlegt.
  • Weil das Material flexibel ist, können Rohre effizient verlegt und leckagefrei miteinander verbunden werden.
  • Die glatte Kunststoff-Oberfläche lassen Ablagerungen schlecht haften. Die Rohre sind mit geringem Aufwand zu reinigen.

Langlebig

  • Bei fachgerecht verlegten Kunststoff-Rohrsystemen geht man von einer Einsatzdauer von über 100 Jahren aus.
  • Kunststoffe sind gegenüber den üblichen Substanzen im Abwasser resistent und sehr abriebfest
  • Weil sie sich Kunststoff-Rohre flexibel verformen, geben sie äussere Lasten an den Untergrund weiter. Dies reduziert das Bruch- und Leckagerisiko und sichert eine lange Lebensdauer der Rohrsysteme.

Zuverlässig und sicher

  • Von der der Produktion bis zum Verschweissen auf der Baustelle wird sichergestellt, dass die Qualität des Kunststoffs höchsten Ansprüchen genügt.
  • Verglichen mit Produkten aus biegesteifen Materialien weisen Kunststoff-Rohrsysteme fünf Mal weniger Schäden auf.
  • Bei höheren Anforderungen an Leckagesicherheit sind geschweisste PE-Rohrsysteme besonders geeignet.

Nachhaltig

  • Kunststoff-Kanalrohre sind frei von giftigen und unverwertbaren Substanzen und gefährden deshalb weder Gesundheit noch Umwelt. 
  • Kanalrohre aus Kunststoff sind 80 bis 90 Prozent leichter als Rohre aus biegesteifen Materialien. Sie belasten deshalb die Umwelt beim Transport weniger.
  • Durch Kreislaufwirtschaft können sortenreine Kunststoffe bis zu sieben Mal ohne Qualitätseinbusse für andere Sekundärprodukte (Kabelschutz) recycelt werden.