Objektbericht Italien mit konischen Erdwärmesonden - GEROtherm® VARIO

Mit dem Bau der Wallfahrtskapelle Sacro Cuore wurde bereits 2002 begonnen. Die Arbeiten verzögerten sich seither immer wieder. Die letzte Etappe zur Fertigstellung der Arbeiten im Innern begann am 18. Mai 2020 und dauerte 13 Monate. Zur Klimatisierung wird eine konische Sonde benutzt. Diese Erdwärmesonden haben variable Wandstärken. Dank dieser Konstruktion wird der hydraulische Druckabfall optimiert und die Effizienz der Gesamtanlage erhöht.