Geothermie-Schweisskurse

Gemäss SIA 384/6 dürfen nur Monteure, die einen gültigen VKR-Geothermie-Schweisserpass besitzen, Erdwärmesonden aus PE verbinden. 

Wir empfehlen den Kursbesuch Praktikern wie: Meister, Vorarbeiter, Handwerker von Sanitärinstallationsfirmen, Heizungsbauern und Bohrfirmen.

In der eintägigen Erstausbildung lernen sie Erdwärmesonden fachgerecht anzubinden und einwandfreie Schweissverbindungen herzustellen.  Jeweils fünf Jahre nach der Erstausbildung (EA), bzw. der Verlängerungsausbildung (VA), muss der Schweisspass verlängert werden. Generell gilt das aufgedruckte Gültigkeitsdatum. In der eintägigen Verlängerungsausbildung werden die Teilnehmer auf den neuesten Stand der SIA384/6 gebracht und lernen wie man Verteilleitungen, Sammlern und Verteilern, sowie Verteilerschächten anschliesst.