Anergienetz - Rapperswil/ Jona

Emissionsfreie Energiegewinnung ist in Rapperswil-Jona ein wichtiger Baustein. Die Stadt nutzt dabei Abwasser als Energiequelle. Dem gereinigten Abwasser (Grauwasser) der Kläranlage wird mittels einem Wärmetauscher die Energie entzogen, bevor es in den Obersee eingeleitet wird. Die gewonnene Energie wird ins Leitungsnetz des Verbunds eingespeist.
HD-PE Rohre sind für den Verbau einer Anergieleitung prädestiniert. Die vielen Richtungsänderungen, Abzweiger und Bögen konnten in-dividuell nach Kundenwunsch hergestellt werden. .... weiter lesen