Engpass beim Kunststoff-Granulat

Schweizer Kunststoffrohr-Hersteller sind der höheren Gewalt – Force Majeure – ausgesetzt und tun ihr Bestes, um trotz einer enormen Rohstoff-Knappheit termingerecht und zu fairen Preisen zu liefern. Bekannterweise werden Kunststoff-Rohre und -Rohrleitungsteile aus polymeren Rohstoffen hergestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie und pessimistischer Wirtschaftsprognosen wurden die Fördermengen von Rohöl reduziert und Transportkapazitäten eingeschränkt. Gleichzeitig haben die Kunststoffrohmaterialproduzenten ihre Produktion gedrosselt und Lager abgebaut. Das hat auf dem Weltmarkt zu einer enormen Knappheit von Kunststoff-Granulaten geführt. ...

 ... Download gesamtes Schreiben.